Anreise

giessbach

Anreise

Die Ankunft über See und Berg

Der Weg zu einem Ort ist wie der Zugang zu einem Gefühl. Über die Zufahrt entlang dem Brienzersee geht es hoch zum Giessbach, dem Wasserfall der Giesse. Die schmale und steile Bergstrasse oberhalb des Brienzersees führt wie eine Pulsader zum Herzen, dem Grandhotel Giessbach. Die Anreise ist ein Momentum der Ankunft in eine andere Welt, in eine andere Zeit. Ankommen im Grandhotel Giessbach und ankommen bei sich selbst für einen Aufenthalt, der die Gedanken für die Zukunft beleben und neu ordnen wird.

Anreise

Per Zug und Schiff
Mit dem Zug bis nach Interlaken Ost, von dort mit dem Kursschiff zur Anlegestelle «Giessbach See». Die letzte Etappe ab Giessbach See erfolgt mit unserer historischen Standseilbahn bis zum Hotel.

Haben Sie Ihre Übernachtung direkt bei uns via Telefon, E-Mail oder unsere Hotel-Website gebucht? Dann geniessen Sie mit dem Giessbach Nostalgie-Pass die kostenlose Schifffahrt auf dem gesamten Brienzersee-Netz und viele andere Highlights in der Region. Den Pass erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reservationsbestätigung.

Bitte beachten Sie:
Die Sommersaison dauert jeweils von April bis Oktober.
Die Giessbach Standseilbahn und die Schiffe auf dem Brienzersee fahren im Winter nicht.

Per Zug und Hotelbus
Mit dem Zug bis Bahnhof Brienz. Der Hotelbus fährt nur auf Voranmeldung.
Fahrplan ab Bahnhof Brienz: 9.35, 14.35, 16.35 und 18.35 Uhr. Dieser Service ist für Hotelgäste kostenlos.

Per Postauto
Das Postauto Richtung Axalp hält an der «Abzweigung Giessbach». Von dort führt ein fünfzehnminütiger Spaziergang an den Wasserfällen vorbei zum Hotel.

Per Auto
Nehmen Sie die Ausfahrt auf der Autobahn N8 «Brienz – Giessbach». Folgen Sie anschliessend der Beschilderung Giessbach / Axalp. Auf dem Gelände steht eine limitierte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung (CHF 10.00 pro Fahrzeug und Tag).


«Fahre in die Welt hinaus. Sie ist fantastischer als jeder Traum.»

Erlebnisse

Unterwegs sein mit dem Giessbach Nostalgie-Pass

Rund um das Grandhotel Giessbach gibt es viel zu sehen. Den See und die Giessbachfälle sowie den Belle-Époque-Bau samt Umschwung kann man, wie bereits die Gäste des 19. Jahrhunderts, spazierend erkunden. Für viele Wanderungen dient das Grandhotel Giessbach als Ausgangspunkt, Endpunkt oder auch Zwischenstation. Gäste, welche direkt bei uns eine Übernachtung buchen, profitieren zudem mit dem Giessbach-Nostalgie-Pass während des gesamten Aufenthaltes, inkl. An- und Abreisetag, von folgenden unlimitierten Vorteilen:

Schule für Holzbildhauerei Brienz